Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Datenschutz

ER RICHTIGE AUFSTELLUNGSORT
Wohin Sie Ihr Instrument (Klavier oder Flügel) stellen, entscheidet letztlich darüber, wie lange es Ihnen seine Dienste leisten wird. Stellen Sie sich die Frage: "Würde ich mich wohlfühlen, wenn ich dort stände?“ Denken Sie bitte auch daran, dass Ihr Musikinstrument zu schwer ist, um ständig hin und her geschoben zu werden. Überlegen Sie sich den Aufstellungsort sorgfältig, ehe Sie daran denken, Ihren Flügel/Ihr Klavier zu bewegen.

Den meisten Fußböden bereitet es keine Probleme, das volle Gewicht des Flügels/Klaviers zu tragen. Wenn ein Fußboden jedoch uneben ist oder schwingt, beeinträchtigt dies die Balance der empfindlichen inneren Mechanik des Flügels / Klaviers und beeinträchtigt seine Leistung als Musikinstrument. In Extremfällen kann der Flügel / das Klavier sogar umkippen oder wegrollen und Sie, Ihre Familie oder Gäste verletzen. Stellen Sie Ihren Flügel / Ihr Klavier für Ihre persönliche Sicherheit und absolute Spitzenleistung auf einen festen Untergrund.

VENTILATION
Flügel und Pianos brauchen zwar genügend Ventilation, aber Luftzug schadet ihnen. Am besten stellen Sie das Instrument (Flügel) in die Mitte des Zimmers, oder (Klavier) an eine Innenwand. Vermeiden Sie, es an eine Außenwand zu stellen, wo Witterungseinflüsse eine Beeinträchtigung von Tonqualität und Klangfülle verursachen könnten. Wenn Sie keinen anderen Platz haben, dann sorgen Sie wenigstens für ausreichende Lüftung des Raumes.

VERMEIDEN SIE DIE AUFSTELLUNG AN EINEM FENSTER
Das Gehäuse besteht ganz aus Holz und sollte deshalb gegen direkte Sonneneinwirkung, Feuchtigkeit und plötzlichen Temperaturwechsel geschützt werden. Wenn Sie keinen anderen Platz zum Aufstellen Ihres Instrumentes haben, ist die Vermeidung von Zugluft besonders wichtig.